Kongresse des Anton Proksch Instituts

Neueste Forschungsergebnisse und Erfahrungsaustausch

Aufgrund von CoVid19 und der noch unklaren Situation für 2021 ist es uns leider nicht möglich den Kongress wie geplant zu veranstalten. Wir informieren Sie rechtzeitig über zukünftige Veranstaltungen und danken für Ihr Verständnis!

Kongress 2020

Impressionen vom Kongress 2020:
"MEDIZIN - QUO VADIS?!"
Vorbeugung, Behandlung und Rehabilitation im Wandel
24. + 25. Jänner 2020, Palais Ferstel, Wien

Kongresse aus den Jahren 2007–2019

  • 2019 Ressourcenorientiert Behandlung - Paradigmenwechsel in Pharmakotherapie, Psychotherapie und Rehabilitation"
  • 2018 Human basierte Behandlung - Heute
  • Auf dem Weg zu einer Medizin von Menschen für Menschen
  • 2017 "Schmerzen" - vom Leiden des Menschen
  • Phänomenologie, Pathogenese, Diagnostik und Behandlung
  • 2016 Depression und ihre Komorbiditäten
  • Phänomenologie, Pathogenese, Diagnostik und Behandlung
  • 2015: Behandlungs- und Rehabilitationskonzepte – Neue Entwicklungen
  • 2014: Therapieziele im Wandel
  • 2013: Psychische Erkrankungen von Suchtkranken
  • 2012: Burnout – Ursachen und Folgen
  • 2011: Transkulturelle Suchtbehandlung
  • 2010: Der Mensch im Mittelpunkt der Suchtbehandlung
  • 2009: Die Zukunft der Suchtbehandlung
  • 2008: Sucht, Komorbidität und Behandlung
  • 2007: Jugend, Sucht und Kultur

Weitere Inhalte

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Ihr Weg zu uns