Ganztägig ambulante Therapie

Das Therapieangebot richtet sich an Personen mit einer Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten und illegalen Drogen, sofern eine ambulante Behandlung aus medizinischer Sicht möglich ist. Das kann unmittelbar nach einer stationären Entzugs- oder Teilentzugsbehandlung, nach einer längerdauernden stationären Therapiephase zur Unterstützung der Reintegration in den Alltag oder aus einer ambulanten Behandlung heraus der Fall sein.

Bei bestehenden schweren körperlichen und/oder psychiatrischen Erkrankungen sowie für Entzüge von Benzodiazepin (Beruhigungsmittel), Opiaten und für Mischentzüge Alkohol/Benzodiazepine wird eine stationäre Therapie empfohlen. Leichtere bis mittelschwere Alkoholentzüge, die ambulant erfolgen können, sind auch in der Tagesklinik möglich. Das Mindestaufnahmealter beträgt 18 Jahre, eine ausreichende sprachliche Kompetenz wird vorausgesetzt, um vom Therapieangebot profitieren zu können. Die Behandlungsdauer beträgt im Regelfall drei Monate, wobei bei Bedarf auch eine Verlängerung möglich ist.

Therapieprogramm

In unserer Tagesklinik werden Sie von einem kleinen Team aus den Bereichen Klinische Psychologie/Psychotherapie, Medizin/Psychiatrie, Pflege, Sozialarbeit und Aktivtherapie Montag bis Freitag von 09.00 bis 16.30 Uhr intensiv betreut. Da die Behandlung in einer kleinen Gruppe erfolgt, ist die Atmosphäre sehr familiär und persönlich. Wir achten darauf, dass Sie nicht nur vom BehandlerInnenteam, sondern auch durch Ihre MitpatientInnen sehr unterstützt werden.

Unser Angebot für Sie umfasst medizinische und pflegerische Begleitung, Gruppen- und Einzelpsychotherapie, psychologische Behandlung wie auch Klärung sozialer Belange. Im Rahmen der Aktivierung werden Einheiten zur Förderung und Reaktivierung von Kreativität, Bewegung, wie auch Kultur- und Naturerlebnissen angeboten, mit dem Ziel der Aneignung von gesundheitsfördernden und - erhaltenden Alltags- und Freizeitstrukturen für die Zeit der Therapie in der Tagesklinik und danach.

Kontaktaufnahme/Anmeldung für InteressentInnen aus Wien

Alkohol:
Ambulatorium Wiedner Hauptstraße
Wiedner Hauptstraße 105, 1050 Wien
t: 01/880 10-1480

Illegale Drogen:
Ambulatorium „Treffpunkt",
Radetzkystraße 31, 1030 Wien

ACHTUNG! Neue Durchwahl ab 16.08.2021:

t: (01) 880 10-1430

 

Der konkrete Aufnahmetermin erfolgt nach Finanzierungszusage durch das rKomZ.

Kontakt

Tagesklinik/Ganztägig Ambulante Therapie (G.T.A.T)
Gräfin-Zichy-Straße 6 (Haus F)
1230 Wien

ACHTUNG! Neue Durchwahl ab 16.08.2021:

t: 01/880 10-5100

e: gtat@api.or.at

Weitere Inhalte

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Ihr Weg zu uns